Garten + Landwirtschaft

Garten, Gartenbau, Landwirtschaft, Botanik, Bodenkunde, Pflanzen, Anbau, Saat und Ernte, Bauern und Viehzüchter

  • 1. Mose 3,8 … des HERRN, der im Garten wandelte bei der Kühle des Tages …
  • 1. Mose 3,17 … so sei der Erdboden verflucht um deinetwillen …
  • 1. Mose 3,23 … Und Gott, der HERR, schickte ihn aus dem Garten Eden hinaus, den Erdboden zu bebauen, von dem er genommen war …
  • 1. Mose 8,21 … Nicht noch einmal will ich den Erdboden verfluchen um des Menschen willen …
  • 1. Mose 21,33 … Und Abraham pflanzte eine Tamariske in Beerscheba und rief dort den Namen des HEERN, des ewigen Gottes, an …
  • 1. Mose 26,12 … Und Isaak säte in diesem Land und gewann in jenem Jahr das Hundertfache, so segnete ihn der HERR
  • 1. Mose 45,6 … und es dauert noch fünf Jahre, dass es keine Pflügen und Ernten gibt …
  • 2. Mose 3,17 … ein Land, das von Milch und Honig überfließt …
  • 2. Mose 9,31-32 … denn die Gerste stand in Ähren und der Flachs in Blüte. Aber der Weizen und das Korn waren nicht zerschlagen, weil sie später reif werden
  • 2. Mose 23,10 … Sechs Jahre sollst du dein Land besäen und seinen Ertrag einsammeln …
  • 3. Mose 19,9 … wenn ihr die Ernte eures Landes erntet, darfst du den Rand deines Feldes nicht vollständig abernten und darfst keine Nachlese deiner Ernte halten …
  • 3. Mose 25,4 … Aber im siebten Jahr soll ein ganz feierlicher Sabbat für das Land sein …
  • 3. Mose 26,5 … Und die Dreschzeit wird bei euch bis zur Weinlese reichen, und die Weinlese wird bis zur Saatzeit reichen …
  • 4. Mose 17,23 … da hatte der Stab Aarons vom Haus Levi gesproßt: er hatte Knospen hervorgebracht und Blüten getrieben und Mandeln reifen lassen …
  • 5. Mose 8,8 … ein Land des Weizens und der Gerste, der Weinstöcke, Feigenbäume und Granatbäume; ein Land mit ölreichen Olivenbäumen und Honig …
  • 5. Mose 11,10 … wo du deine Saat sätest und mit deinem Fuß wässertest wie einen Gemüsegarten …
  • 5. Mose 11,14 … damit du dein Getreide und deinen Most und dein Öl einsammelst …
  • 5. Mose 20,19 … sollst du ihre Bäume nicht vernichten …
  • 5. Mose 28,40 … denn deine Oliven fallen ab …
  • 1. Samuel 12,17 … Ist jetzt nicht die Weizenernte? …
  • 2. Samuel 5,23 … dass du von der Seite der Bakabäume an sie herankommst …
  • 2. Samuel 9,10 … Und du sollst für ihn das Land bearbeiten, du und deine Söhne und deine Knechte, und die Ernte einbringen …
  • 2. Könige 3,19 … und werdet alle guten Bäume fällen und alle Wasserquellen verstopfen und jedes gute Feld mit Steinen verderben …
  • 2. Könige 18,32 … ein Land von Korn und Most, ein Land von Brot und Weinbergen, ein Land von Olivenöl und Honig …
  • 2. Könige 19,30 … wird wieder wurzeln nach unten und Frucht tragen nach oben …
  • 2. Könige 25,12 … Aber von den Geringen des Landes ließ der Oberste der Leibwache einige zurück als Weingärtner und als Ackerleute
  • 1. Chronik 4,41 … denn dort war Weide für ihre Schafe …
  • 1. Chronik 11,13 … Da war ein Ackerstück voller Gerste …
  • 1. Chronik 16,32-33 … Es frohlocke das Feld und alles, was darauf ist! Dann werden jubeln die Bäume des Waldes vor dem HERRN …
  • 2. Chronik 1,15 … und die Zedern machte er an Menge den Maulbeerfeigenbäumen gleich …
  • 2. Chronik 2,7 … Und sende mir Zedern-, Wacholder- und Almuggimholz vom Libanon …
  • 2. Chronik 26,10 … Denn er hatte viel Vieh … und Bauern und Weingärtner im Gebirge und im Fruchtland; denn er liebte den Ackerbau
  • Nehemia 5,5 … Unsere Felder und unsere Weinberge gehören ja den anderen …
  • Nehemia 9,25 … und fettes Ackerland … Weinberge und Olivengärten und Obstbäume in Menge …
  • Psalm 104,30 … du erneuerst die Flächen des Ackers …
  • Hohelied 6,11 … In den Nussgarten ging ich hinab …
  • Jesaja 1,7 … euer Ackerland – Fremde verzehren seine Frucht …
  • Jesaja 5,1 … Einen Weinberg hatte mein Freund auf einem fetten Hügel …
  • Jesaja 28,24-25 … Wenn er dessen Fläche geebnet hat, streut er Dill und sät Kümmel, er wirft Weizen, Hirse und Gerste auf das abgesteckte Stück …
  • Jesaja 30,23 … Und er wird Regen geben deiner Saat …
  • Jesaja 32,15 … und die Wüste zum Fruchtgarten wird und der Fruchtgarten dem Wald gleichgeachtet wird …
  • Jesaja 61,11 … Denn wie die Erde ihr Gewächs hervorbringt und wie ein Garten seine Saat aufsprossen lässt …
  • Jeremia 2,7 … Und ich brachte euch in das Gartenland
  • Jeremia 4,3 … Pflegt euch Neuland und sät nicht unter die Dornen …
  • Jeremia 8,20 … Vorüber ist die Ernte, die Obsternte ist zu Ende …
  • Jeremia 23,10 … denn wegen des Fluches vertrocknet das Land, verdorren die Weideplätze der Steppe …
  • Jeremia 29,5 … Pflanzt Gärten und esst ihre Früchte!
  • Jeremia 31,5 … Du wirst wieder Weinberge pflanzen …
  • Jeremia 48,32 … Über dein Sommerobst und deinen Ernteertrag ist der Verwüster hergefallen …
  • Hesekiel 17,24 … dass ich den grünen Baum vertrocknen lasse und den dürren Baum zum Blühen bringe …
  • Hesekiel 47,12 … Monat für Monat werden sie frische Früchte tragen … und ihre Früchte werden als Speise dienen und ihre Blätter als Heilmittel …
  • Joel 2,21 … Fürchte dich nicht, du Erdboden! …
  • Amos 4,9 … Ich habe eure Gärten und eure Weinberge vertrocknen lassen …
  • Amos 9,14 … und Weinberge pflanzen und deren Wein trinken und Gärten anlegen und deren Frucht essen …
  • Micha 4,4 … Und sie werden sitzen, jeder unter seinem Weinstock und unter seinem Feigenbaum
  • Haggai 2,19 … Ist die Saat noch in der Vorratskammer? Und haben der Weinstock und der Feigenbaum und der Granatbaum und der Ölbaum noch nicht getragen? …
  • Sacharja 3,10 … einladen unter den Weinstock und unter den Feigenbaum …
  • Maleachi 3,11 … damit er euch die Frucht des Erdbodens nicht verdirbt und damit euch der Weinstock auf dem Feld nicht fruchtleer bleibt …
  • Matthäus 6,28 … Betrachtet die Lilien des Feldes …
  • Matthäus 7,17 … So bringt jeder gute Baum gute Früchte, aber der faule Baum bringt schlechte Früchte …
  • Matthäus 13,8 … Anderes aber fiel auf die gute Erde und gab Frucht: das eine hundert-, das andere sechzig-, das andere dreißigfach …
  • Matthäus 21,33 … Es war ein Hausherr, der einen Weinberg pflanzte
  • Markus 4,28 … Die Erde bringt von selbst Frucht hervor, zuerst Gras, dann eine Ähre, dann vollen Weizen in der Ähre …
  • Markus 11,13 … denn es war nicht die Zeit der Feigen …
  • Markus 12,2 … um von den Weingärtnern etwas von den Früchten des Weinbergs zu empfangen …
  • Lukas 3,17 … und den Weizen in seine Scheune zu sammeln …
  • Lukas 6,44 … denn jeder Baum wird an seiner eigenen Frucht erkannt …
  • Lukas 13,8 … bis ich um ihn graben und Dünger legen werde! …
  • Lukas 13,19 … Es gleicht einem Senfkorn, das ein Mensch nahm und in seinen Garten warf, und es wuchs und wurde zu einem Baum …
  • Lukas 14,18 … Ich habe einen Acker gekauft …
  • Lukas 20,9 … Ein Mensch pflanzte einen Weinberg …
  • Lukas 21,29 … Seht den Feigenbaum und alle Bäume! …
  • Johannes 4,35 … Hebt eure Augen auf und schaut die Felder an …
  • Johannes 12,24 … Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt …
  • Hebräer 6,7-8 … Denn ein Land, das den häufig darauf kommenden Regen trinkt und nützliches Kraut hervorbringt für diejenigen, um derentwillen es auch bebaut wird, empfängt Segen von Gott; wenn es aber Dornen und Disteln hervorbringt, so ist es unbrauchbar und dem Fluch nahe, der am Ende zur Verbrennung führt …
  • Jakobus 1,11 … Denn die Sonne ist aufgegangen mit ihrer Glut und hat das Gras verdorren lassen, und seine Blume ist abgefallen, und die Zierde seines Ansehens ist verdorben …
  • Jakobus 3,12 … Kann etwa, meine Brüder, ein Feigenbaum Oliven hervorbringen oder ein Weinstock Feigen? …
  • Jakobus 5,7 … Siehe, der Bauer wartet auf die köstliche Frucht der Erde und hat Geduld ihretwegen …
  • Offenbarung 2,7 … Wer überwindet, dem werde ich zu essen geben von dem Baum des Lebens, welcher in dem Paradies Gottes ist

(kleo)

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s