Sünde

  • 1. Mose 4,7 … lagert die Sünde vor der Tür. Und nach dir wird ihr Verlangen sein, du aber sollst über sie herrschen …
  • 1. Mose 13,13 … Die Leute von Sodom aber waren sehr böse und sündig vor dem HERRN …
  • 1. Mose 18,20 … und ihre Sünde, wahrlich, sie ist sehr schwer …
  • 1. Mose 20,6 … und so habe ich selbst dich auch davon abgehalten, gegen mich zu sündigen
  • 1. Mose 39,9 … Wie sollte ich dieses große Unrecht tun und gegen Gott sündigen? …
  • 1. Mose 40,1 … da versündigten sich der Mundschenk des Königs von Ägypten und der Bäcker gegen ihren Herrn …
  • 1. Mose 41,9 … Ich bringe heute meine Sünde in Erinnerung …
  • 2. Mose 9,27 … ich aber und mein Volk sind die Schuldigen …
  • 2. Mose 32,21 … Was hat dir dieses Volk getan, dass du eine so große Sünde über es gebracht hast? …
  • 2. Mose 32,33 … Wer gegen mich gesündigt hat, den lösche ich aus meinem Buch aus …
  • 4. Mose 12,11 … lege doch nicht die Sünde auf uns, durch die wir töricht gehandelt und uns versündigt haben!
  • 4. Mose 14,40 … denn wir haben gesündigt
  • 4. Mose 15,22 … Und wenn ihr aus Versehen sündigt und nicht alle diese Gebote tut, die der HERR zu Mose geredet hat …
  • 4. Mose 32,14 … eine Brut von sündigen Männern …
  • 4. Mose 32,23 … und ihr sollt erkennen, dass eure Sünde euch finden wird …
  • 1. Samuel 2,17 … Und die Sünde der jungen Männer war sehr groß vor dem HERRN …
  • 1. Samuel 2,25 … wenn aber jemand gegen den HERRN sündigt, wer wird dann für ihn eintreten? …
  • 1. Samuel 7,6 … Wir haben gegen den HERRN gesündigt! …
  • 1. Samuel 12,19 … Denn zu all unseren Sünden haben wir das Böse begangen, einen König für uns zu erbitten …
  • 1. Samuel 15,23 … Widerspenstigkeit ist eine Sünde wie Wahrsagerei, und Widerstreben ist wie Abgötterei und Götzendienst …
  • 1. Samuel 19,4 … Der König versündige sich nicht an seinem Knecht, an David! Denn er hat sich nicht an dir versündigt …
  • 1. Samuel 22,22 … ich bin schuldig am Tod aller aus dem Haus deines Vaters …
  • 2. Samuel 12,13 … ich habe gegen den HERRN gesündigt … So hat auch der HERR deine Sünde weggetan …
  • 2. Samuel 19,21 … Ich habe gesündigt
  • 2. Samuel 24,10 … Ich habe sehr gesündigt mit dem, was ich getan habe …
  • 1. Könige 8,46 … denn es gibt keinen Menschen, der nicht sündigt
  • 1. Chronik 21,8 … Da sagte David zu Gott: Ich habe sehr gesündigt, daß ich diese Sache getan habe …
  • Esra 9,6 … Denn unsere Sünden sind uns über den Kopf gewachsen, und unsere Schuld ist groß geworden bis an den Himmel …
  • Nehemia 9,2 … und bekannten ihre Sünden und die Verfehlungen ihrer Väter …
  • Nehemia 9,37 … die du um unserer Sünden willen über uns gesetzt hast …
  • Hiob 1,22 … Bei alldem sündigte Hiob nicht
  • Hiob 2,10 … Bei alldem sündigte Hiob nicht mit seinen Lippen …
  • Psalm 1,1 … den Weg der Sünder nicht betritt …
  • Psalm 4,5 … Erbebt, aber sündigt nicht! …
  • Psalm 25,8 … darum unterweist er die Sünder in dem Weg …
  • Psalm 38,5 … Denn meine Sünden wachsen mir über den Kopf …
  • Psalm 51,4 … Wasche mich völlig von meiner Schuld, und reinige mich von meiner Sünde! …
  • Psalm 53,4 … da ist keiner, der Gutes tut, auch nicht einer …
  • Psalm 103,3 … Der da vergibt alle deine Sünde …
  • Psalm 106,6 … Wir haben gesündigt samt unseren Vätern …
  • Psalm 119,11 … damit ich nicht gegen Dich sündige …
  • Sprüche 30,12 … eine Generation, die in ihren Augen rein ist und doch nicht gewaschen von ihrem Unflat …
  • Prediger 7,20 … Denn kein Mensch auf Erden ist so gerecht, dass er nur Gutes täte und niemals sündigte …
  • Prediger 9,18 … ein Sünder verdirbt viel Gutes …
  • Prediger 10,4 … Gelassenheit verhindert große Sünden …
  • Jesaja 1,13-15 … Sünde und Festversammlung ertrage ich nicht … eure Hände sind voll Blut …
  • Jesaja 1,18 … Wenn eure Sünden rot wie Karmesin sind, wie Schnee sollen sie weiß werden. Wenn sie rot sind wie Purpur, wie Wolle sollen sie werden …
  • Jesaja 3,9 … von ihrer Sünde sprechen sie offen wie Sodom
  • Jesaja 9,16 … Denn sie alle sind Gottlose und Übeltäter, und jeder Mund redet Torheit …
  • Jesaja 30,1 … um Sünde auf Sünde zu häufen …
  • Jesaja 31,7 … Denn an jenem Tag wird jeder von ihnen seine Götzen aus Silber und seine Götzen aus Gold verwerfen, die eure Hände, euch zur Sünde gemacht haben …
  • Jesaja 38,17 … denn alle meine Sünden hast Du hinter Deinen Rücken geworfen
  • Jesaja 42,24 … Nicht der HERR, gegen den wir gesündigt haben? …
  • Jesaja 43,24-27 … Vielmehr hast du mir Arbeit gemacht mit deinen Sünden, du hast mich ermüdet mit deinen Sünden. Ich, ich bin es, der deine Verbrechen auslöscht um meinetwillen, und deiner Sünden will ich nicht gedenken … Dein erster Vater hat schon gesündigt …
  • Jesaja 44,22 … Ich habe deine Verbrechen ausgelöscht wie einen Nebel und wie eine Wolke deine Sünden
  • Jesaja 50,1 … eurer Sünden wegen seid ihr verkauft …
  • Jesaja 57,17 … Wegen der Sünde seiner Habsucht zürnte ich …
  • Jesaja 59,1-3 … eure Vergehen sind es, die eine Scheidung gemacht haben zwischen euch und eurem Gott, und eure Sünden haben sein Angesicht vor euch verhüllt … eure Hände sind mit Blut befleckt und eure Finger mit Sündenschuld. Eure Lippen reden Lüge …
  • Jesaja 59,12 … Denn unserer Vergehen sind wir uns bewußt, und unsere Sünden, die kennen wir …
  • Jesaja 64,4 … weil wir von jeher gegen dich gesündigt und mit dir gebrochen haben …
  • Jeremia 2,13 … Denn zweifach Böses hat mein Volk begangen: Mich, die Quelle lebendigen Wassers, haben sie verlassen, um sich Zisternen auszuhauen, rissige Zisternen, die das Wasser nicht halten …
  • Jeremia 2,22 … Auch wenn du dich mit Natron wüschest und viel Laugensalz nähmst: schmutzig bleibt deine Schuld vor mir, spricht der Herr, HERR …
  • Jeremia 2,33 … Darum hast du deine Wege auch an Übeltaten gewöhnt …
  • Jeremia 3,25 … Denn wir haben gegen den HERRN, unseren Gott, gesündigt, wir und unsere Väter, von unserer Jugend an bis auf diesen Tag, und wir haben nicht auf die Stimme des HERRN, unseres Gottes gehört …
  • Jeremia 4,22 … Weise sind sie, Böses zu tun; aber Gutes zu tun, verstehen sie nicht …
  • Jeremia 5,6-8 … Denn ihre Vergehen sind viele, zahlreich ihre Treulosigkeiten. Weshalb sollte ich dir vergeben? …
  • Jeremia 5,25 … Eure Missetaten haben diese Gaben abgewendet, und eure Sünden haben das Gute von euch ferngehalten
  • Jeremia 7,8-9 … Siehe, ihr verlasst euch auf Lügenworte, die nichts nützen.  Wie? Stehlen, morden und Ehebruch treiben, falsch schwören, dem Baal Rauchopfer darbringen und anderen Göttern nachlaufen, die ihr nicht kennt!
  • Jeremia 9,1-2 … sie sind alla Ehebrecher, eine Bande von Treulosen … im Lügen und nicht in der Wahrheit sind sie stark … sie schreiten fort von Bosheit zu Bosheit …
  • Jeremia 14,7 … Denn zahlreich sind unsere Treulosigkeiten; gegen Dich haben wir gesündigt …
  • Jeremia 14,20 … HERR, wir kennen unsere Gottlosigkeiten, die Schuld unserer Väter; denn wir haben gegen Dich gesündigt
  • Jeremia 16,10 … Was ist unsere Schuld und was unsere Sünde, die wir gegen den HERRN, unseren Gott, begangen haben? …
  • Jeremia 17,1 … Die Sünde Judas ist geschrieben mit eisernem Griffel …
  • Jeremia 23,10 … Denn das Land ist voll von Ehebrechern … und ihr Lauf ist Bosheit, und ihre Stärke ist Unrecht …
  • Jeremia 44,9 … die bösen Taten eurer Väterdie bösen Taten der Königeeure eigenen bösen Taten
  • Klagelieder 1,8 … Schwer gesündigt hat Jerusalem …
  • Klagelieder 3,39 … was beklagt sich der Mann über seine Sündenstrafe?
  • Klagelieder 4,6 … Und die Schuld der Tochter meines Volkes war größer als die Sünde Sodoms …
  • Klagelieder 4,13 … Wegen der Verfehlungen ihrer Propheten, wegen der Sünden ihrer Priester
  • Klagelieder 4,22 … Zu Ende ist deine Schuld, Tochter Zion! … Er sucht deine Schuld heim, Tochter Edom, deckt dein Sünden auf
  • Hesekiel 9,9 … Die Schuld des Hauses Israel und Juda ist über die Maßen groß, und das Land ist mit Gewalttat erfüllt, und die Stadt ist voller Beugung des Rechts …
  • Hesekiel 14,10 … wie die Schuld des Fragenden so wird die Schuld des Propheten sein …
  • Hesekiel 16,49-50 … Siehe, das war die Schuld deiner Schwester Sodom: Hoffart, Fülle von Brot und sorglose Ruhe hatte sie mit ihren Töchtern, aber die Hand des Elenden und des Armen stärkte sie nicht; und sie wurden hochmütig und verübten Greuel vor meinem Angesicht …
  • Hesekiel 16,52 … durch deine Sünden, die du greulicher begangen hast als sie …
  • Hesekiel 18,20 … die Seele, die sündigt, sie soll sterben …
  • Hesekiel 24,23 … sondern werdet dahinschwinden in euren Sünden
  • Hesekiel 43,10 … damit sie sich ihrer Sünden schämen …
  • Daniel 4,24 … brich mit deinen Sünden durch Gerechtigkeit und mit deinen Vergehen durch Barmherzigkeit gegen Elende …
  • Daniel 9,5 … Wir haben gesündigt …
  • Hosea 4,7 … Je mehr sie wurden, desto mehr sündigten sie gegen mich …
  • Hosea 13,12 … Die Schuld Ephraims ist zusammengebunden, aufbewahrt seine Sünde …
  • Amos 5,12 … Denn ich weiß, daß eurer Übertretungen viele und eure Sünden zahlreich sind …
  • Micha 1,5 … Wegen des Verbrechens Jakobs geschieht das alles wegen der Sünden des Hauses Israel …
  • Micha 3,2 … die ihr das Gute haßt und das Böse liebt …
  • Micha 3,8 … um Jakob zu verkünden sein Verbrechen und Israel seine Sünde …
  • Micha 7,9 … denn ich habe gegen ihn gesündigt …
  • Micha 7,19 … du wirst alle ihre Sünden in die Tiefen des Meeres werfen …
  • Zefanja 1,17 … weil sie gegen den HERRN gesündigt haben …
  • Matthäus 1,21 … denn er wird sein Volk erretten von seinen Sünden
  • Matthäus 3,6 … getauft, indem sie ihre Sünden bekannten
  • Markus 2,17 … Ich bin nicht gekommen, Gerechte zu rufen, sondern Sünder …
  • Markus 7,21-23 … Denn von innen aus dem Herzen der Menschen kommen die bösen Gedanken hervor: Unzucht, Dieberei, Mord, Ehebruch, Habsucht, Bosheit, Arglist, Ausschweifung, Neid, Lästerung, Hochmut, Torheit
  • Lukas 5,8 … Denn ich bin ein sündiger Mensch …
  • Lukas 15,7 … So wird Freude im Himmel sein über einen Sünder, der Buße tut
  • Lukas 15,18 … Vater, ich habe gesündigt gegen den Himmel und vor dir …
  • Lukas 18,13 … Gott, sei mir, dem Sünder, gnädig! …
  • Johannes 1,29 … Siehe, das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt wegnimmt …
  • Johannes 5,14 … Sündige nicht mehr, damit dir nichts Ärgeres widerfahre! …
  • Johannes 8,7-11 … Wer von euch ohne Sünde ist … Geh hin und sündige von jetzt an nicht mehr …
  • Johannes 8,21-24 … so werdet ihr in euren Sünden sterben …
  • Johannes 9,3 … Weder dieser hat gesündigt, noch seine Eltern …
  • Johannes 9,16 … Wie kann ein sündiger Mensch solche Zeichen tun? …
  • Johannes 15,22-24 … Wenn ich nicht gekommen wäre und zu ihnen geredet hätte, so hätten sie keine Sünde; jetzt aber haben sie keinen Vorwand für ihre Sünde … so hätten sie keine Sünde …
  • Johannes 16,8-9 … wird er die Welt überführen … Von Sünde, weil sie nicht an mich glauben …
  • Apostelgeschichte 3,19 … So tut nun Buße und bekehrt euch, dass eure Sünden ausgetilgt werden
  • Apostelgeschichte 10,43 … dass jeder, der an ihn glaubt, Vergebung der Sünden empfängt durch seinen Namen …
  • Römer 3,20 … durch Gesetz kommt Erkenntnis der Sünde …
  • Römer 3,23 … denn alle haben gesündigt und erlangen nicht die Herrlichkeit Gottes
  • Römer 4,8 … Glückselig der Mann, dem der Herr Sünde nicht zurechnet …
  • Römer 5,8 … dass Christus, als wir noch Sünder waren, für uns gestorben ist …
  • Römer 5,12 … wie durch einen Menschen die Sünde in die Welt gekommen ist …
  • Römer 5,20 … Wo aber die Sünde zugenommen hat, ist die Gnade überreich geworden …
  • Römer 6,2 … die wir der Sünde gestorben sind …
  • Römer 6,6 … dass wir der Sünde nicht mehr dienen …
  • Römer 6,10 … ein für allemal der Sünde gestorben …
  • Römer 6,11 … Haltet euch der Sünde für tot …
  • Römer 6,12 … So herrsche nun nicht die Sünde in eurem sterblichen Leib …
  • Römer 6,13 … stellt auch nicht eure Glieder der Sünde zur Verfügung …
  • Römer 6,18 … Frei gemacht aber von der Sünde …
  • Römer 6,23 … Denn der Lohn der Sünde ist der Tod …
  • Römer 7,17 … sondern die in mir wohnende Sünde …
  • Römer 14,23 … Alles aber, was nicht aus Glauben ist, ist Sünde …
  • 2. Korinther 5,21 … Den, der Sünde nicht kannte, hat er für uns zur Sünde gemacht …
  • Epheser 2,1 … die ihr tot wart in euren Vergehungen und Sünden …
  • 1. Timotheus 5,20 … Die da sündigen, weise vor allen zurecht, damit auch die übrigen Furcht haben! …
  • Hebräer 1,3 … nachdem er die Reinigung von den Sünden bewirkt hat …
  • Hebräer 2,17 … um die Sünden des Volkes zu sühnen …
  • Hebräer 3,13 … damit niemand von euch verhärtet werde durch Betrug der Sünde
  • Hebräer 8,12 … und ihrer Sünden werde ich nie mehr gedenken
  • Hebräer 10,4 … denn unmöglich kann Blut von Stieren und Böcken Sünden wegnehmen …
  • Hebräer 11,25 … als den zeitlichen Genuß der Sünde zu haben …
  • Jakobus 2,9 … Wenn ihr aber die Person anseht, so begeht ihr Sünde
  • Jakobus 4,8 … Säubert die Hände, ihr Sünder, und reinigt die Herzen, ihr Wankelmütigen! …
  • Jakobus 5,15-16 … und wenn er Sünden begangen hat, wird ihm vergeben werden … Bekennt nun einander die Sünden …
  • Jakobus 5,20 … dass der, welcher einen Sünder von der Verirrung seines Weges zurückführt, dessen Seele vom Tode erretten und eine Menge von Sünden bedecken wird
  • 1. Petrus 2,22-24 … der keine Sünde getan hat, auch ist kein Trug in seinem Mund gefunden worden … der unsere Sünden an seinem Leib selbst an das Holz hinaufgetragen hat, damit wir, den Sünden abgestorben …
  • 1. Johannes 1,7 … und das Blut Jesu, seines Sohnes, reinigt uns von jeder Sünde
  • 1. Johannes 1,8 … Wenn wir sagen, daß wir keine Sünde haben, betrügen wir uns selbst, und die Wahrheit ist nicht in uns …
  • 1. Johannes 1,9 … Wenn wir unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht, daß er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von jeder Ungerechtigkeit …
  • 1. Johannes 2,1-2 … Meine Kinder, ich schreibe euch dies, damit ihr nicht sündigt; und wenn jemand sündigt – wir haben einen Beistand bei dem Vater: Jesus Christus, den Gerechten. Und er ist die Sühnung für unsere Sünden, nicht allein aber für die unseren, sondern auch für die ganze Welt …
  • 1. Johannes 3,4-9 … Jeder, der die Sünde tut, tut auch die Gesetzlosigkeit … damit er die Sünden wegnehme; und Sünde ist nicht in ihm … Wer die Sünde tut, ist aus dem Teufel, denn der Teufel sündigt von Anfang an … und er kann nicht sündigen, weil er aus Gott geboren ist …
  • Offenbarung 18,5 … Denn ihre Sünden sind aufgehäuft bis zum Himmel …

(kleo)

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s