Wehe

  • Jesaja 1,4 … Wehe, sündige Nation, schuldbeladenes Volk, Geschlecht von Übeltätern, verderbenbringende Kinder …
  • Jesaja 1,24 … Wehe
  • Jesaja 5,8 … Wehe denen, die Haus an Haus reihen
  • Jesaja 5,11 … Wehe denen, die sich früh am Morgen aufmachen, um Rauschtrank nachzujagen
  • Jesaja 5,18 … Wehe denen, die die Schuld herbeiziehen
  • Jesaja 5,20 … Wehe denen, die das Böse gut nennen, die Finsternis zum Licht machen …
  • Jesaja 5,21 … Wehe denen, die in ihren eigenen Augen weise sind
  • Jesaja 5,22 … Wehe denen, die Helden sind im Weintrinken
  • Jesaja 6,5 … Wehe mir, denn ich bin verloren …
  • Jesaja 10,1 … Wehe denen, die Ordnungen des Unheils anordnen …
  • Jesaja 29,15 … Wehe denen, die ihren Plan tief verbergen vor dem HERRN und deren Werke in Finsternis geschehen …
  • Jesaja 30,1 … Wehe den widerspenstigen Söhnen … und Bündnisse weihen, aber nicht nach meinem Geist, um Sünde auf Sünde zu häufen …
  • Jesaja 31,1 … Wehe denen, die nach Ägypten hinabziehen um Hilfe, sich auf Pferde stützen und die ihr Vertrauen auf Wagen setzen …
  • Jesaja 45,9-10 … Weh dem, der mit seinem Bildner rechtet … Weh dem, der zum Vater sagt: Warum zeugst du? …
  • Jeremia 4,31 … Wehe mir!
  • Jeremia 6,4 … Wehe uns!
  • Jeremia 10,19 … Wehe mir wegen meines Zusammenbruchs! …
  • Jeremia 13,27 … deine Greuel habe ich gesehen. Wehe dir, Jerusalem!
  • Jeremia 22,13 … Wehe dem, der sein Haus mit Ungerechtigkeit baut und seine Obergemächer mit Unrecht, der seinen Nächsten umsonst arbeiten läßt und ihm seinen Lohn nicht gibt …
  • Jeremia 23,1 … Wehe den Hirten, die die Schafe meiner Weide zugrunde richten und zerstreuen …
  • Hesekiel 6,11 … Wehe über alle bösen Greuel des Hauses Israel
  • Hesekiel 13,3 … Wehe den törichten Propheten …
  • Hesekiel 16,23 … wehe, wehe dir …
  • Hesekiel 34,2 … Wehe den Hirten Israels
  • Amos 5,18 … Wehe denen, die den Tag des HERRN herbeiwünschen! …
  • Amos 6,1 … Wehe den Sorglosen in Zion und den Sicheren auf dem Berg von Samaria …
  • Micha 2,1 … Wehe denen, die Unheil ersinnen und böse Taten auf ihren Lagern …
  • Micha 7,1 … Wehe mir
  • Nahum 3,1-4 … Wehe der Blutstadt! Ganz erfüllt mit Lüge und Gewalttat! Das Rauben hört nicht auf … All das wegen der Hurereien der anmutigen Hure, der Zauberkünstlerin …
  • Habakuk 2,6 … Wehe dem, der aufhäuft, was nicht sein ist
  • Habakuk 2,9 … Wehe dem, der unrechten Gewinn macht
  • Habakuk 2,12 … Wehe dem, der eine Stadt mit Blut baut, und eine Ortschaft auf Unrecht gründet
  • Habakuk 2,15 … Wehe dem, der anderen zu trinken gibt, indem er berauschendes Gift beimischt und sie auch trunken macht, um sich ihre Blöße anzuschauen
  • Habakuk 2,19 … Wehe dem, der zum Holz sagt: Wache auf! – zum schweigenden Stein: Erwache! …
  • Zefanja 3,1 … Wehe der Widerspenstigen und Befleckten, der gewalttätigen Stadt! …
  • Matthäus 11,21 … Wehe dir, Chorazin! Wehe dir, Betsaida! …
  • Matthäus 18,7 … Wehe der Welt der Verführungen wegen! … Doch wehe dem Menschen, durch den die Verführung kommt! …
  • Matthäus 23,13+15+16+23+25+27+29 … Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler!
  • Matthäus 26,24 … Wehe aber jenem Menschen, durch den der Sohn des Menschen überliefert wird …
  • Lukas 6,24-26 … wehe euch Reichen! Denn ihr habt euren Trost dahin … Wehe euch, die ihr voll seid … Wehe, wenn alle Menschen gut von euch reden
  • Lukas 11,42-52 … Wehe euch Pharisäern! Denn ihr liebt den ersten Sitz in den Synagogen und die Begrüßungen auf den Märkten … wehe! Denn ihr belastet die Menschen mit schwer zu tragenden Lasten, und selbst rührt ihr die Lasten nicht mit einem eurer Finger an … Wehe euch Gesetzesgelehrten! … und die hineingehen wollen, habt ihr gehindert …
  • Lukas 22,22 … Wehe aber jenem Menschen, durch den er überliefert wird …
  • Judas 11 … Wehe ihnen! Denn sie sind den Weg Kains gegangen und haben sich für Lohn dem Irrtum Bileams völlig hingegeben, und in dem Widerspruch Korachs sind sie umgekommen …
  • Offenbarung 8,13 … Und ich sah: und ich hörte einen Adler hoch oben am Himmel fliegen und mit lauter Stimme sagen: Wehe, wehe, wehe denen, die auf der Erde wohnen, wegen der übrigen Stimmen der Posaune der drei Engel, die posaunen werden …
  • Offenbarung 9,12 … Das eine Wehe ist vorüber, siehe, es kommen noch zwei Wehe nach diesen Dingen …

(kleo)

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s