Vergebung

  • 2. Mose 34,9 … Wenn es auch ein halsstarriges Volk ist, vergib uns aber dennoch unsere Schuld und Sünde und nimm uns als Erbe an! …
  • 3. Mose 4,35 … und es wird ihm vergeben werden …
  • 4. Mose 14,19-20 … Vergib doch die Schuld dieses Volkes nach der Größe deiner Gnade und so, wie du diesem Volk vergeben hast von Ägypten an bis hierher! Und der HERR sprach: Ich habe vergeben nach deinem Wort
  • 2. Könige 24,4 … Das wollte der HERR nicht vergeben …
  • Psalm 130,3-4 … Wenn du, Jah, die Sünden anrechnest, Herr, wer wird bestehen? Doch bei dir ist die Vergebung
  • Jesaja 6,7 … so ist deine Schuld gewichen und deine Sünde gesühnt
  • Jesaja 33,24 … Dem Volk, das darin wohnt, wird die Schuld vergeben sein
  • Jesaja 43,25 … Ich, ich bin es, er deine Verbrechen auslöscht um meinetwillen …
  • Jesaja 55,7 … Und er kehre um zu dem HERRN … denn er ist reich an Vergebung
  • Jeremia 5,7 … Weshalb sollte ich dir vergeben? …
  • Jeremia 31,34 … Denn ich werde ihre Schuld vergeben und an ihre Sünde nicht mehr denken …
  • Jeremia 33,8 … Und ich werde alle ihre Verschuldungen vergeben
  • Jeremia 36,3 … und ich ihre Schuld und ihre Sünde vergebe
  • Jeremia 50,20 … denn ich will denen vergeben, die ich übriglasse …
  • Hesekiel 16,63 … wenn ich dir alles vergebe, was du getan hast …
  • Micha 7,18 … Wer ist ein Gott wie Du, der die Schuld vergibt und Vergehen verzeiht
  • Matthäus 6,12 … und vergib uns unsere Schulden, wie auch wir unseren Schuldnern vergeben haben …
  • Matthäus 9,2 … deine Sünden sind vergeben …
  • Matthäus 12,31 … Jede Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben werden; aber die Lästerung des Geistes wird nicht vergeben werden …
  • Matthäus 18,21-22 … vergeben? … sondern bis siebzigmal siebenmal
  • Matthäus 18,35 … wenn ihr nicht ein jeder seinem Bruder von Herzen vergebt …
  • Matthäus 26,28 … Denn dies ist mein Blut des Bundes, das für viele vergossen wird zur Vergebung der Sünden
  • Markus 2,5-10 … Kind, deine Sünden sind vergeben … Wer kann Sünden vergeben außer einem, Gott? … Damit ihr aber wißt, dass der Sohn des Menschen Vollmacht hat, auf der Erde Sünden zu vergeben …
  • Markus 11,25 … so vergebt, wenn ihr etwas gegen jemand habt, damit auch euer Vater, der in dem Himmel ist, euch eure Übertretungen vergebe …
  • Lukas 5,20 … Mensch, deine Sünden sind dir vergeben …
  • Lukas 7,47-49 … Ihre vielen Sünden sind vergeben, denn sie hat viel geliebt … Deine Sünden sind vergeben … Wer ist dieser, der auch Sünden vergibt? …
  • Lukas 17,4 … Und wenn er siebenmal am Tag an dir sündigt und siebenmal zu dir umkehrt und spricht: Ich bereue es, so sollst du ihm vergeben
  • Lukas 23,34 … Vater, vergib ihnen! Denn sie wissen nicht, was sie tun …
  • Apostelgeschichte 5,31 … um Israel Buße und Vergebung der Sünden zu geben …
  • Apostelgeschichte 10,43 … dass jeder, der an ihn glaubt, Vergebung der Sünden empfängt durch seinen Namen …
  • Apostelgeschichte 13,38 … daß durch diesen euch Vergebung der Sünden verkündigt wird …
  • Apostelgeschichte 26,18 … damit sie Vergebung der Sünden empfangen …
  • Römer 4,7 … Glückselig die, deren Gesetzlosigkeiten vergeben und deren Sünden bedeckt sind …
  • 2. Korinther 2,10 … Wenn ihr aber etwas vergebt, dem vergebe auch ich; denn auch ich habe – wenn ich etwas zu vergeben hatte – um euretwillen vergeben vor dem Angesicht Christi …
  • Epheser 1,7 … In ihm haben wir die Erlösung durch sein Blut, die Vergebung der Vergehungen
  • Epheser 4,32 … und vergebt einander, so wie auch Gott in Christus euch vergeben hat …
  • Kolosser 1,14 … In ihm haben wir die Erlösung, die Vergebung der Sünden …
  • Kolosser 2,13 … indem er uns alle Vergehungen vergeben hat …
  • Kolosser 3,13 … vergebt euch gegenseitig … wie auch der Herr euch vergeben hat, so auch ihr!
  • Hebräer 8,12 … und ihrer Sünden werde ich nie mehr gedenken …
  • Hebräer 9,22 … ohne Blutvergießen gibt es keine Vergebung …
  • Hebräer 10,18 … Wo aber Vergebung dieser Sünden ist, gibt es kein Opfer für Sünde mehr …
  • 1. Johannes 1,9 … Wenn wir unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von jeder Ungerechtigkeit …
  • 1. Johannes 2,1-2 … Meine Kinder, ich schreibe euch dies, damit ihr nicht sündigt; und wenn jemand sündigt – wir haben einen Beistand bei dem Vater: Jesus Christus, den Gerechten. Und er ist die Sühnung für unsere Sünden, nicht allein aber für die unseren, sondern auch für die ganze Welt …
  • 1. Johannes 2,12 … weil euch die Sünden vergeben sind um seines Namens willen

(kleo)

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s